Konsumklima in Euro-Zone hellt sich im Mai auf

.
Foto: APA/DPA/ULI DECK

Die Eurozone befindet sich derzeit konjunkturell im Aufwind.

19.05.2017, 16:39

Die Kauflaune im Euro-Raum hat sich im Mai nicht so stark wie erwartet aufgehellt. Das Barometer für das Verbrauchervertrauen kletterte von minus 3,6 Zählern im April auf minus 3,3 Punkte, wie die EU-Kommission am Freitag mitteilte. Von Reuters befragte Ökonomen hatten mit einem Anstieg auf minus 3,0 Punkte gerechnet.

Die Eurozone befindet sich derzeit konjunkturell im Aufwind. Die Wirtschaft wuchs im ersten Quartal mit 0,5 Prozent mehr als doppelt so stark wie in den USA. Dadurch geht die Arbeitslosigkeit zurück, was wiederum das Konsumklima stützt.

(apa/reuters/jk)

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )
Antworten folgen
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    © 2017 kurier.at Hosted & Connected by