Lidia Baich: Die schöne Geigerin und die harten Burschen

Lidia Baich mit "Deep Purple"
Foto: /Instagram

Geigerin Lidia Baich trat jetzt gemeinsam mit der Rock-Band "Deep Purple" auf.

19.05.2017, 10:10

Geigerin Lidia Baich hat die Rock-Band "Deep Purple" bereits 2003 beim legendären "Pavarotti and Friends"-Konzert persönlich kennengelernt. Daraus ist eine Freundschaft entstanden und "alle heiligen Zeiten ein musikalischer Ausflug", lacht Lidia im KURIER-Interview.

Jetzt stand sie in der Wiener Stadthalle mit ihnen erneut auf der Bühne. "Die Band hatte immer eine große Affinität zu klassischer Musik. Die wenigsten wissen, dass sie alle eine klassische Ausbildung haben. Vor allem Keyboarder Don Airey, er spielt von Rachmaninow über Beethoven einfach alles und das fantastisch. Sie sind alle irrsinnig vielseitig als Musiker und haben eine unglaubliche musikalische, künstlerische Bildung. Die wissen richtig Bescheid", so Baich begeistert.

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )
Antworten folgen
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    © 2017 kurier.at Hosted & Connected by