Lady Gaga gibt ihren Verlobungsring zurück

Lady Gaga und Taylor Kinney sind kein Paar mehr.
Foto: REUTERS/DANNY MOLOSHOK

Lady Gaga trennt sich von Taylor Kinneys Geschenk.

17.02.2017, 06:00

Rund sieben Monate nach der Trennung hat Lady Gaga (30) ihren herzförmigen Verlobungsring von Designer Lorraine Schwartz an Exfreund Taylor (35) zurückgegeben.

An einem Valentinstag hatte der Schauspieler um Gagas Hand angehalten. Im Juni 2016 haben sich die Sängerin und Kinney aber überraschend getrennt.

Wie die InTouch berichtet, hat die Sängerin den Klunker bisher behalten, weil sie auf ein Liebescomeback gehofft haben soll. Erst jetzt scheint sie bereit für einen endgültigen Abschied zu sein.

"Es war unglaublich traurig für sie, den Ring zurückzugeben, aber es war notwendig", erklärt ein Insider.

 

He gave me his heart on Valentine's Day, and I said YES!

Ein Beitrag geteilt von xoxo, Joanne (@ladygaga) am

Mitgrund für diese Entscheidung dürfte Lady Gagas Manager Christiano Carino sein, mit dem der Popstar Medienberichten zufolge seit Kurzem zusammen sein soll.


Neue Liebe

Lady Gaga datet diesen Top-Manager

Lady Gaga soll mit ihrem Manager, Christian Carino, zusammen sein.

Nach der Trennung von Taylor Kinney gibt es im Leben von Popstar Lady Gaga nun offenbar einen neuen Mann. Die Sängerin soll Medienberichten zufolge mit ihrem Agenten Christian Carino zusammen sein.

Neues Traumpaar?

Bereits beim Super Bowl am vergangenen Sonntag hatten die beiden Liebesgerüchte angeheizt, als Carino Gaga vor ihrem Auftritt in der Halbzeitshow liebevoll auf die Wange küsste.

NFL: Super Bowl LI-New England Patriots vs Atlanta Foto: USA Today Sports/Robert Deutsch

Am 8. Februar hatte der Manager, der Superstars wie Justin Bieber, Amber Heard, Christina Aguilera, Miley Cyrus und Jennifer Lopez vertritt, Lady Gaga zur Fashion-Show seines Kumpels Tommy Hilfiger mitgenommen. Da saß die 30-Jährige in der ersten Reihe, neben Carinos Tochter. Der Manager selbst hatte hinter den beiden Frauen Platz genommen.

US-FASHION-ENTERTAINMENT-TOMMY HILFIGER Foto: APA/AFP/ROBYN BECK

Christian Carino ist bei den Reichen und Schönen nicht nur als Agent gefragt. Er engagiert sich auch für diverse Charity-Organisationen und gilt als Musik-Experte. Auch das Interesse für Mode haben die exzentrische Sängerin und ihr Manager gemeinsam. Carino besucht nicht nur regelmäßig Fashionshows, sondern hat schon so manchen Mode-Event gelauncht.

Außerdem hat Carino bereits Erfahrung damit einen Promi zu daten. Er war zuvor mit "Walking Dead"-Star Lauren Cohan zusammen.

(kurier/spi)

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )
Antworten folgen
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    © 2017 kurier.at Hosted & Connected by