Kurier Romy Gala 2017 Kurier Romy Gala 2017 JETZT WÄHLEN

Hollywood-Glanz: Die Gewinner der Akademie ROMY

 Laudatorinnen Violetta Schurawlow  (li.) und Verena Altenberger
Foto: KURIER/Rainer Eckharter

John Malkovich brachte Hollywoodflair ins Wiener Grand Hotel. Er überreichte Ausstatterin Birgit Hutter die Akademie Platin ROMY. Alle Gewinner im Überblick:

20.04.2017, 21:48

Traditionell am Donnerstag vor der großen ROMY-Gala in der Wiener Hofburg ging im Grand Hotel am Ring die Feier der ROMY Akademie über die Bühne – ORFIII sendet heute ein "Kultur Heute"-Spezial um 19.15 Uhr.

Diese mittlerweile nicht minder große und wichtige Ehrung würdigt die Leistungen der Könner hinter der Kamera. Warum macht der KURIER die ROMY? "Um der Branche etwas zurückzugeben", sagte Geschäftsführer Thomas Kralinger. Und er betonte dabei auch die oft unterschätzte Wirtschaftskraft der Film-Branche. Diese erziele jährlich einen Umsatz von einer Milliarde Euro und beschäftige 8000 Mitarbeiter.  ORF-Programmdirektorin Kathrin Zechner huldigte den "Grandiosen und Grandiosinnen" und meinte: "Lasst uns weiterhin verrückt und professionell sein."

Video: Eindrücke von der Akademie-ROMY

Höhepunkt dieses Festes war die Verleihung der Platin-Statuette an Kostümbildnerin und Ausstatterin Birgit Hutter, die von US-Schauspielstar John Malkovich laudiert wurde.

hutter, malkovich… Foto: KURIER/Rainer Eckharter

Zu ihren Produktionen der jüngsten Zeit zählen der TV-Event-Mehrteiler „Gotthard“, der Kino-Film „Die Trapp Familie“ oder Herbert Föttingers Umsetzung von Daniel Kehlmanns „Heilig Abend“ sowie von Horvaths „Niemand“ im Theater in der Josefstadt. Derzeit in Produktion: „Hilfe, ich habe meine Eltern geschrumpft“ mit Kostümen Hutters. „Es ist ein sehr schöner Beruf, wenn man Erfolg hat. Aber es ist eine richtige Hack’n“, sagte Hutter im KURIER-Interview anlässlich der Verleihung der Platin-ROMY der Akademie. Und es wird schwieriger: „Ich habe vor 20 Jahren mit mehr Geld pro Film gearbeitet als jetzt“.

Insgesamt wurden 14 Auszeichnungen vergeben. Gleich vier Preise gingen an den Film "Egon Schiele – Tod und Mädchen", darunter auch die Nachwuchspreise für die Schauspieler Valerie Pachner und Noah Saavedra. ORFIII-Moderatorin Ani Gülgün-Mayr führte erstmals mit Rudolf John durch den Abend.

Alle Gewinner:

KURIER/Gilbert Novy
Foto: KURIER/Gilbert Novy
KURIER/Rainer Eckharter
Foto: KURIER/Rainer Eckharter
KURIER/Rainer Eckharter
Foto: KURIER/Rainer Eckharter
Lade
KURIER/Gilbert Novy
Foto: KURIER/Gilbert Novy
Lade
KURIER/Rainer Eckharter
Foto: KURIER/Rainer Eckharter
Lade
KURIER/Rainer Eckharter
Foto: KURIER/Rainer Eckharter
Lade
KURIER/Rainer Eckharter
Foto: KURIER/Rainer Eckharter
Lade
KURIER/Rainer Eckharter
Foto: KURIER/Rainer Eckharter
Lade
KURIER/Rainer Eckharter
Foto: KURIER/Rainer Eckharter
Lade
KURIER/Rainer Eckharter
Foto: KURIER/Rainer Eckharter
Lade
KURIER/Gilbert Novy
Foto: KURIER/Gilbert Novy
Lade
KURIER/Gilbert Novy
Foto: KURIER/Gilbert Novy
Lade
KURIER/Gilbert Novy
Foto: KURIER/Gilbert Novy
Lade
KURIER/Rainer Eckharter
Foto: KURIER/Rainer Eckharter

Infos zur Akademie-ROMY:

 

Die Akademiker: Die ROMY-Akademie besteht aus allen bisherigen Gewinnern der ROMY, die heuer zum 28. Mal stattfindet. Diese etwa 400 Personen sind bei den  Akademie-Preisen stimmberechtigt.  

Die Jury: Die Vorauswahl trifft eine Jury aus Fachjournalisten: ROMY-Gründer Rudolf John (Jury-Vorsitz Akademiepreise), Julia Pühringer (tele, Skip), Angelika Hager (Ressortleiterin Gesellschaft bei profil), Frido Hütter (Kleine Zeitung, Graz), Horst-Günther Fiedler (Chefredaktion von tv-media), Johannes Bruckenberger (stv. Chefredakteur APA), Christoph Hirschmann (Chefredakteur der Tageszeitung Österreich), Dietmar Pribil (Leitung kurier.tv), Christoph Silber (KURIER, Jury-Vorsitz Publikumspreise).

Die TV-Sendungen: ORF2 berichtet in „Guten Morgen Österreich“ (ab 6 Uhr) und in „Heute leben“  (17.30). ORFIII berichtet ab 19.15  Uhr in  einem „Kultur Heute“-Spezial. Im Anschluss (20.15): „Gruber geht“.

 

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )
Antworten folgen
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    © 2017 kurier.at Hosted & Connected by