Neuer Subaru Impreza kommt Anfang nächsten Jahres

Subaru
Foto: Subaru
Subaru
Foto: Subaru
Subaru
Foto: Subaru

Subaru bietet den Kompakten nur mit einer Motorisierung in Verbindung mit Automatik an.

14.09.2017, 11:45

Subarus  Impreza basiert nunmehr auf der neuen Subaru Global Platform und behält seine typischen Charakteristika, nämlich Boxermotor und Allradantrieb.

Subaru bietet den Impreza vorerst überhaupt nur mit einer Motorisierung an - einem 1,6-l-Vierzylinder Boxer, der 114 PS leistet. Dazu kombiniert Subaru ein Lineartronic-Automatikgetriebe (Schaltgetriebe ist keines im Angebot).

Zudem gibts neue Fahrerassistenzsysteme wie EyeSight und einen Spurwechsel- und Querverkehrassistent. Ein neues Infotainment-System bietet den Insassen Zugriff auf zahlreiche Funktionen. Das  Smartphone wird über Apple CarPlay und Android Auto direkt ins Fahrzeug eingebunden. Zentrales Element im Cockpit ist der 8-Zoll-Toucscreen.

In der nobleren Ausstattungslinie ist auch ein Navi-System mit an Bord. Bestellen kann man ab Dezember. Die Basisversion Pure kostet ab € 22.990,-, der Impreza als Style Navi ab € 26.990,-.

(Kurier/and)

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )
Antworten folgen
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    © 2017 kurier.at Hosted & Connected by