Mann trägt Rosa

Früher war die Männerwelt überhaupt mehr rosa.

21.04.2017, 06:00

Ostern haben sich Dramen abgespielt. Schuld war die Oma vom Patenkind, die es gut gemeint hat. Gut gemeint ist relativ verlässlich das Gegenteil von gut.

Die Oma hat einen Roller gekauft – in Pink. "Geht gar nicht!" – befand die Kindesmutter, weil das Kind Leon heißt und ergo kein Mädchen ist. Ich persönlich hätte Pink gar nicht so schlecht gefunden. Leon ist vom Typ "schmerzbefreiter Fünfjähriger". Wer es nicht glaubt, hat ihn noch nie auf den Skiern oder am Rad gesehen. Er rast ohne Rücksicht auf Verluste über jeden Abhang und jede Schanze. Beim Autodrom-Fahren im Prater hält er problemlos ganze Gruppen von halbstarken Maturanten auf Trab. So gesehen hätte ich die Signalfarbe Pink durchaus für passend erachtet. Vielleicht sogar für richtungsweisend. Wer schon als Kleiner mit dem pinken Roller über Abhänge rast, wird vielleicht ein ganz Großer beim Giro d’Italia. Also der, der als Führender in der Gesamtwertung das Rosa Trikot tragen darf.

Überhaupt war Rosa – lange bevor Barbie ihre Traumfigur gefunden und Hello Kitty durch die Kinderzimmer gestreunt ist – männlich. Selbst Der Große Gatsby hat in den goldenen 1920er-Jahren seine Daisy im rosa Anzug umworben. Das war nicht so peinlich, wie es klingt. Die Gucci-Designer haben die Verfilmung von Fitzgeralds Roman offenbar kürzlich gesehen und sehen seitdem rosarot – für den modischen Mann im Frühjahr 2017. Das ist nichts für Feiglinge. Wer das schlicht zum Davonlaufen findet, findet das passende Outfit bei Puma. Der Sportartikelhersteller hat Herren-Trainingsanzüge mit einem Hauch von Glamour – schließlich gibt Rihanna ihren Namen dafür her. Die Farbe des Joggers: Rosa!

Früher war die Männerwelt überhaupt mehr rosa. Vor allem, wenn die Farbe nicht für Purpur-Rot gereicht hat. War schließlich teuer, die Farbe des Blutes. Frauen und Mädchen haben dagegen Blau getragen. Ich hab es zu Ostern auch in der Kirche gesehen. Maria trägt auf allen Bildern einen blauen Umhang.

Leon hat letztlich einen schwarzen Roller bekommen. Schwarz passt immer.

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )
Antworten folgen
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    © 2017 kurier.at Hosted & Connected by