"Zwischen zwei Leben – The Mountain Between Us": Verliebter Überlebenskampf

Kate Winselt und Idris Elba stürzen gemeinsam im Schnee ab
Foto: /Centfox

Kate Winslet und Idris Elba kämpfen sich durch die Eishölle.

07.12.2017, 06:00

Flugzeugabstürze sind für Menschen mit Flugangst immer eine Zumutung, selbst wenn sie nur im Kino stattfinden. Umso mehr, wenn sie effektvoll inszeniert sind.

Und wer würde schon freiwillig in ein winziges Flugzeug steigen – noch dazu bei Sturmwarnung?

Eine Fotojournalistin names Alex, weil sie sonst ihre eigene Hochzeit verpassen würde. Und ein Chirurg namens Ben, weil er eine wichtige Operation durchführen muss. Beide haben sich auf dem Flughafen kennen gelernt, wo gerade alle Flüge gestrichen wurden – wegen Schlechtwetters. Die Lösung naht in Form eines winzigen Charterfliegers: Freudig gehen sie an Bord – und mit ihnen der Pilot und sein Hund.

Der Sturm, das Einsetzen von Turbulenzen und die Probleme des Piloten exekutiert der palästinensische Regisseur Hany Abu-Assad ("Paradise Now") in seiner ersten Hollywood-Produktion mit haarsträubender Souveränität. Schlank und beklemmend inszeniert, startet sein Survival-Drama gleich mit einem Höhepunkt – dem Flugzeugabsturz.

Danach bleiben nur seine beiden attraktiven Stars Kate Winslet und Idris Elba, der Hund und eine fotogene Schneelandschaft übrig. Durch diese muss sich das unfreiwillig zusammengeschmiedete Paar schlagen, will es am Leben bleiben.

Screwball

Üblicherweise ballen sich in derartigen Katastrophenszenarien noch weitere Unglücke zusammen – vom Lawinenabgang bis zum Felssturz. Doch Abu-Assad konzentriert sich lieber auf die Pärchen-Bildung: Als würden er die beiden auf ein Radikal-Rendezvous zum Besseren-kennen-lernen schicken, unterfüttert er die Extremsituationen mit zart vergnüglichen Screwball-Untertönen. Insofern mangelt es manchmal an hartem Realismus: Dass der Herr Chirurg in jeder Situation ein flackerndes Kaminfeuer entfachen kann, ist ebenso fragwürdig wie der Umstand, dass der Hund offenbar wochenlang ohne Nahrung auskommt. Dafür sehen wir zwei Menschen nicht nur beim Kampf ums Überleben zu, sondern auch beim sich Verlieben.

INFO: USA 2017. 112 Min. Von Hany Abu-Assad. Mit Kate Winslet, Idris Elba, Beau Bridges.

KURIER-Wertung:

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )
Antworten folgen
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    © 2017 kurier.at Hosted & Connected by