Italiens bester Koch und Gucci eröffnen Restaurant

Kochkunst trifft auf Modekunst.
Foto: APA/AFP/TASSO MARCELO

Massimo Bottura, der zweitbeste Koch der Welt, eröffnet gemeinsam mit Gucci ein Restaurant: Die Details sind topsecret.

06.12.2017, 11:27

Die Elite gesellt sich gerne zur Elite – schon bisher arbeitete Massimo Bottura, Italiens bester Koch, mit namhaften italienischen Firmen zusammen. So tischte der 3-Sternekoch immer wieder bei Events des Modehauses Gucci seine preisgekrönten Köstlichkeiten auf. Zudem stand Bottura für Gucci als Testimonial vor der Kamera und warb für die italienische Schneiderkunst.

Kommendes Jahr soll die Zusammenarbeit vertieft werden: Der Küchenchef der Osteria Francescana in Modena und das florentinische Modehaus planen die Eröffnung von einem Restaurant – Details dazu sind freilich streng geheim, wie das Modemagazin Vogue berichtete.

Das Lokal soll im Gucci-Museum im Palazzo della Mercanzia in Florenz entstehen, die Eröffnung soll während der Herrenmode-Messe "Pitti Uomo men's Fashion" stattfinden.

Derzeit belegt die Osteria Francescana den zweiten Platz auf der Rangliste der weltbesten Restaurants.

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )
Antworten folgen
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    © 2017 kurier.at Hosted & Connected by