Rezept: Gefüllte Paprika

Gefüllte Paprika
Foto: Joerg Lehmann/Brandstätter Verlag

Wie füreinander geschaffen: reifes mediterranes Gemüse mit pikantem Lammfleisch.

12.08.2017, 06:00

ZUTATEN
für  4 Personen

4 rote Spitzpaprika und
2 mittelgroße Zucchini (insg. ca. 700 g)

Für die Fülle:
2 altbackene Semmeln
600 g gemischtes Faschiertes
 (halb Lamm-, halb
Schweinefleisch)
150 g Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
4 Zweige Petersilie
4 Zweige Thymian
1 EL grober Senf
2 Eier
Salz, Pfeffer

Für die Paradeisersauce:
1 Zwiebel (ca. 120 g)
1 Knoblauchzehe
500 g reife Fleischparadeiser
5 EL Olivenöl
1 unbehandelte Orange
1 Msp. gemahlener Ceylon-Zimt
Salz, Chilipulver
½ TL Staubzucker
2 Lorbeerblätter
Basilikumblätter und -blüten

Aufwand: **| Zubereitungszeit:  1 Stunde|
Preis: ** | Kalorien: ca.  600 kcal/Person

Von den Paprika die Deckel abschneiden und zur Seite legen. Zucchini in 3 cm breite Stücke schneiden und mit Hilfe eines Kugelausstechers entkernen, sodass ca. 0,5 cm Boden in der Zucchini bleibt.
Für die Fülle Semmeln in grobe Stücke schneiden und 10 bis 15 Minuten in warmem Wasser einweichen. Gut ausdrücken, mit dem Faschierten in eine Schüssel geben. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Petersilie und Thymian abzupfen, fein hacken. Semmeln, Faschiertes, Zwiebeln, Knoblauch, Petersilie, Thymian, Senf und Eier mit den Händen zu einem glatten Fleischteig verkneten, mit Salz und Pfeffer würzen. Masse in die Paprika und Zucchini füllen, zum Schluss Deckel auf die Paprika setzen.
Für die Sauce Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden. Paradeiser kreuzweise einritzen und in kochendem Wasser 30 Sekunden überkochen. In Eiswasser abschrecken, die Haut abziehen. Paradeiser vom Strunk befreien, grob würfeln.
Ofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Olivenöl in eine ofenfeste Schmorpfanne geben, Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. Paradeiser dazugeben, mit feinem Orangenabrieb, Salz, Zimt, Chilipulver, Staubzucker und Lorbeer würzen. Orangensaft auspressen, dazugeben. 10 Minuten köcheln lassen. Gefüllte Paprika und Zucchini in die Sauce in der Pfanne setzen. Im vorgeheizten Ofen 30 Minuten schmoren lassen, bis die Paprika leicht gebräunt sind. Mit Basilikum bestreuen.

Aus dem Buch „Die Jahreszeitenkochschule – Sommer“, Brandstätter Verlag, 34,90 €

heidi.strobl@kurier.at

freizeit.at-button

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )
Antworten folgen
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    © 2017 kurier.at Hosted & Connected by